Ferienhaus "Nordisches Nest"

 Unsere Umgebung

Das Haus liegt  im historischen Altstadtkern, somit zentral und dennoch ruhig.

Mit nur wenigen Schritten erreichen Sie Bäcker, Fleischer, Fischgeschäft, Teeladen und Supermarkt. Friseur und Ärzte sind am Ort.

Friedrichstadt, auch wegen der zahlreichen Grachten "Klein Amsterdam"  genannt, ist eine liebenswerte Kleinstadt (etwa 3000 Einwohner), die im 17. Jahrhundert von niederländischen Glaubensflüchtlingen erbaut wurde. Die Remonstranten erbauten die Stadt nach holländischen Vorbild, mit Grachten und Treppengiebelhäusern.

Mehrere Restaurants, Bistros und Cafe´s -- teilweise direkt am Wasser gelegen -- laden zum Verweilen und Genießen ein.                                                                                               

Erkunden Sie mit den Tretboot oder mit einem der Ausflugsdampfer, die vielen Grachten die unsere Stadt durchziehen, oder fahren Sie die Treene auffährts nach Schwabstedt.  Aber auch mit dem Fahrrad kann man so manche verträumte Ecke entdecken, hierzu bieten sich viele Fahrradwege an. So manches Bauerndorf lädt zum Verweilen ein.

Sportmöglichkeiten wären auch: Angeln, Bolzen, Golfen, Reiten, Rudern, Surfen, Tennis, Segeln und Kanu  fahren.

Zwischen den Flüssen Eider und Treene und an der nahen Nordsee gelegen, bietet die Umgebung viel Raum für Freizeitaktivitäten.                                                       

Ausflugsmöglichkeiten: Wattenmeer (UNESCO - Weltnaturerbe), die Inselwelt der Nordsee (zb. Amrum, Sylt, Föhr, Helgoland), Büsum mit seinem grünen Deich und der Sturmflutwelt Blanker Hans.In Tönning das Multimar Wattforum, die Stormstadt Husum mit Schloss, das Nolde Museum, St.Peter Ording mit seinem weitläufigen Sandstrand, Westerhever mit dem Leuchtturm, Schleswig an der Schlei, Flensburg, Kiel und Hamburg. Auch Dänemark ist nicht weit entfernt.

 

 

 

 

 

 

 

info(at)nordisches-nest.de